Unternehmen

Infomaniak Network SA ist ein 1994 gegründetes Unternehmen, das sich zu 100% im Besitz seiner beiden Gründer, der Schweizer Boris Siegenthaler und Fabian Lucchi, befindet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Genf, wo auch sämtliche Mitarbeiter des Unternehmens beschäftigt sind. Es ist alleiniger Besitzer seiner drei Rechenzentren und aller Elemente, von denen die Funktion seiner Produkte und Dienstleistungen abhängt (sowohl Software als auch Hardware). Um eine bessere Kontrolle zu gewährleisten werden die IT-Lösungen ausschliesslich intern entwickelt und gewartet; ausserdem gibt das Unternehmen schweizerischen oder europäischen Produkten den Vorrang.

Unternehmen

Unsere Aufgaben

Vorrangig in Qualität und Kundensupport investieren. Unsere Produkte intern entwickeln, um die Kontrolle darüber zu behalten und schnell auf die Marktnachfrage zu reagieren. Eigene Rechenzentren besitzen und selbst verwalten. Sehr hochwertige Leistungen zu günstigen Preisen anbieten.

Swiss made

Infomaniak hat seinen Sitz in Genf in der Schweiz, wo auch sämtliche Mitarbeiter beschäftigt sind. Die Standorte seiner drei Rechenzentren befinden sich ebenfalls in dieser Region. Dort begründete im Übrigen Tim Berners-Lee 1989 bei der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) das World Wide Web.

Unsere Aufgaben Swiss made

Unternehmenskultur

Infomaniak Network SA setzt auf eine entspannte Unternehmenskultur und Respekt gegenüber den Mitarbeitern. Das Unternehmen strebt eine sozial und ökologisch verantwortliche Entwicklung an. Seit 2008 besitzt es ein Umweltleitbild, das es konsequent verfolgt.

Unsere Verpflichtungen

Geschichte und Entwicklung

Einweihung des dritten Rechenzentrums des Typs TIER III, das angesichts zahlreicher technischer Innovationen wahrscheinlich das umweltfreundlichste der ganzen Schweiz ist.
Unser Rechenzentrum

Medienarbeit

Alexis Delmege

alexis.delmege (at) voxia.ch