Logo Infomaniak

DE

Fragen? Unsicherheiten?

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Fragen, die uns gestellt wurden. Sollte Ihre Antwort nicht dabei sein, dann wenden Sie sich an uns, wir stehen gerne zur Verfügung.

  • Ein Synology NAS ist ein privater Heimserver, der sich individuell einrichten lässt. Swiss Backup hingegen ist eine Backup-Lösung für Ihre Server und Workstations. Gleichwohl ist es möglich, ein automatisches Backup Ihres Synology NAS auf Swiss Backup einzurichten.


  • In der Schweiz. Die Zugänge werden innerhalb unseres Rechenzentrums des Typs Tier III+ streng kontrolliert. Weiter hat kein Mitarbeitender von Infomaniak Zugriff auf die Inhalte Ihrer Festplatten.


  • Infomaniak verpflichtet sich, fehlerhaftes Material innert 24 Stunden nach Ihrer Anfrage auszutauschen.


  • Ein High-Availability-Synology-NAS ist eine Kombination aus zwei Synology-Servern in einem einzigen höchstverfügbaren Cluster. Dabei übernimmt ein Server die Rolle des aktiven Servers, während der andere als passiver Stand-by-Server fungiert. Der aktive Server übernimmt sämtliche Anfragen und Datendienste, wobei alles fortwährend auf dem passiven Server repliziert wird.

    Ist der aktive Server nicht verfügbar, übernimmt automatisch der passive Server, damit die Dateidienste der Anwendungen innert weniger Minuten weiter ausgeführt werden.

    Auf diese Weise gewährleistet diese Infrastruktur eine perfekte Redundanz der Daten bei unvorhergesehenen Ereignissen.


  • Selbstverständlich bieten wir darüber hinaus eine native Integration mit unserem Produkt Swiss Backup an.


  • Ja. Ihr Synology NAS bietet ein breites Leistungsspektrum. Das Synology-Betriebssystem stellt Ihnen einen Marketplace zur Verfügung, über den Sie Apache, OwnCloud, Plex, HyperBackup und viele andere Anwendungen installieren können.


  • Ja. Da das Material jedem Kunden physisch zugeordnet wird, ist es dennoch erforderlich, ein zweites Synology NAS zu nutzen, um die Daten auf ein anderes Modell übertragen zu können.


  • Der Schutz Ihrer Daten ist unser Kerngeschäft. Die Zugänge zu unserem Rechenzentrum des Typs Tier III+ sind strikt auf einige Befugte begrenzt und über biometrische Erkennung und Venenabdruck geschützt. Sie können sich entspannt zurücklehnen.